Linearantriebe in Windkraftanlagen

Windkraftanlagen haben einige Länder als umweltfreundliche und effiziente Lösung für die Stromerzeugung übernommen. Unternehmen, die Windkraftanlagen konzipieren und entwickeln, sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen zur Leistungssteigerung.

linearantrieb

Aktuatoren spielen in Windkraftanlagen eine wichtige Rolle, und sie sind unerlässlich, um die Wartung zu vereinfachen und ihren Betrieb effektiver zu gestalten.

Für die Belüftung

Windkraftanlagen sind das ganze Jahr über der Witterung ausgesetzt. Sie müssen funktionieren, wenn es unglaublich kalt und unglaublich heiß ist. Diese Geräte dienen zur Steuerung der Lüftung und halten das System auf einer konstanten Temperatur, unabhängig von der Außentemperatur. Dies stellt sicher, dass sie in allen Situationen funktionieren.

Wartung und Service für die Automatisierungstechnik

Der Service in einer Windkraftanlage kann umständlich und gefährlich sein. Der Motor kann extrem hoch über dem Boden stehen und eine Absturzgefahr darstellen. Auch die Messer und der Motor stellen ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar – es ist nicht schwer vorstellbar, warum.

Deshalb werden mehrere Prozesse in einer Windkraftanlage automatisiert. Viele Windmühlen haben automatisierte Tore, die sich öffnen und schließen, um den Zugang zur Anlage zu ermöglichen. Serviceluken sind routinemäßig automatisiert, was die Wartung vereinfacht.

Antriebe haben im Rotorbetrieb eine Doppelfunktion. Im Servicefall wird ein Linearantrieb eingesetzt, der die Bewegung des Rotors stoppt und den Rotor arretiert. Damit ist sichergestellt, dass bei Servicearbeiten keine Gefährdungen auftreten können.

Backup-Systeme

Die beweglichen Teile einer Windmühle müssen geschmiert werden. Sollte dieses Schmiersystem aus irgendeinem Grund ausfallen, öffnet ein Stellantrieb das Nachschmiersystem.

Steuerung der Tonhöhe

Die Schaufeln einer Turbine müssen sich den ganzen Tag über mit optimaler Drehzahl drehen. Es gibt Systeme, die dafür sorgen, dass sich die Messer mit konstanter Geschwindigkeit drehen. Um dies zu erreichen, werden diese Geräte eingesetzt, um die Blattverstellung bei zu hohem oder zu niedrigem Wind zu verändern. Bei starkem Wind werden die Flügel leicht nach außen geneigt, wodurch die Windstärke der Flügel verringert wird. In Zeiten, in denen es nicht genug Wind gibt, werden die Flügel in einem Winkel geneigt, der es ihnen erlaubt, mehr Wind einzufangen und ihre Geschwindigkeit zu erhöhen.

Die grüne Revolution schreitet ständig voran, und die Unternehmen finden ständig neue Wege, um große Mengen an Energie zu geringen Kosten zu produzieren. Aktuatoren haben eine praktikable Lösung geschaffen, die die Umweltrevolution noch ein Stück weiter vorantreibt.